Nadine Wendel
Pädagogin, Tanz

Nach mehreren Jahren als freiberufliche Tanzpädagogin und Choreographin im Rhein-Main Gebiet (davor Leipzig, Wiesbaden, Karlsruhe) wagte ich mit tanz³ – raum für mehrdimensionale Zusammenhänge,
den Schritt in die Selbstständigkeit. Meine Ausbildung begann, nach dem Abitur, am Ballettförderzentrum in Nürnberg, 2000-2004 Diplomstudiengang an der Palucca Schule Dresden, Hochschule für Tanz,
neben freien Projekten,  als Ausbilderin an den Musicalschulen “freiburger akademie” und Dance&Arts Mainz und
Trainerin der 2. Bundelsiga für Jazz & Modern Dance des Deutschen Tanzsport Verbandes (DTV).

Freie Mitarbeiterin im Verein für Tanzmedizin Deutschland (tamed e. V.),
und viele weitere freie Kinder- und Jugendprojekte

Der Zeitgenössische Tanz und die Weiterbildung in Körpertherapien sind Schwerpunkte in meiner Arbeit geworden.

Eine ganzheitliche Sicht auf den Mensch und sein Umfeld sind Bestandteile unseres Konzeptes bei tanz³.
Die Feinsinnigkeit des künstlerischen Tanzes und die Achtsamkeit im Umgang mit dem eigenen Leib, sind Kernthemen unserer Kurse.
Eine Begleitung und ein Gedeihenlassen von Geburt an:

Raumschaffend für seelische Prozesse, um geistige und körperliche Entfaltung zu fördern.
Förderung des eigenen Ausdrucks im sozialen Kontext der Gruppe

Nadine Wendel tanz³

 

Kommentare sind geschlossen