Agni hotra Kurs

Referent: Michael Wüst, Elektroingenieur (www.agnikultur.de)

Termin: Samstag, 28.02.2015 – Sonntag, 01.03.2015

In einer kleinen Gruppe (bis maximal 15 TeilnehmerInnen) bringt uns Michael Wüst sein über viele Jahre gesammeltes Wissen nah. Seine Erfahrungen mit Agnihotra, Permakultur, Elektrokultur, Pyramidenforschung anderen Techniken sind bereits vielfach erprobt und werden weltweit angewandt.

Was ist Agnikultur?

  • kombiniert Wissen und Erfahrungen aus Permakultur, Agnihotra, Elektrokultur und andere erprobte Techniken
  • säubert vergiftete Böden und Atmosphäre, beschert Rekordernten, schnelleres Wachstum sowie eine Qualität besser als BIO
  • Pflanzen wachsen schnell, groß und gesund, mit mehr als beeindruckenden Resultaten
  • kann für das Anlegen eines Blumentopfes ebenso genutzt werden wie die Gestaltung eines grossen Landgutes
  • beschleunigt die Entgiftung der Böden,  und Atmosphäre so wie das Pflanzenwachstum zu einem Maximum
  • ist simpel und einfach zu lernen, kein Geldbeutel ist zu schmal und kein Garten zu klein um eine Agnikultur anzulegen
  • ist ein fortwährender Prozess bei dem Kooperation und  Weiterentwicklung im Vordergrund stehen
  • ist ein grosser Schritt in die Freiheit dadurch dass man sein eigenes gesundes Essen wachsen lässt
  • verbindet Menschen rund um die Welt

Kosten: Das Seminar kostet €280,- pro TeilnehmerIn (inkl. Material, Mittagessen und Getränke)

Um Anmeldung wird gebeten

Weitere Informationen finden Sie unter www.agnikultur.de oder www.quer-denken.tv

 

Kommentare sind geschlossen